Skip to main content

Küchenmaschine im Test 2020

50 1000
0 5

Die Küchenmaschine ist das Multitalent, das in der Küche vielseitig einsetzbar ist. Das elektrische Küchengerät macht vor Kneten, Rühren, Pürieren, Raspeln oder Entsaften keinen Halt. So kann sich jeder Besitzer einer praktischen Wundermaschine viel Zeit und Arbeit beim sonst mühseligen Zerkleinern einzelner Bohnenstangen ersparen. Moderne Küchenhelfer bestehen aus bestimmten Grundelementen, die in der Regel immer gleich aufgebaut sind. Dazu gehören eine Rühr- oder Auffangschüssel, unterschiedliche Anbauteile, die in Form von Aufsätzen eine bestimmte Aufgabe erfüllen.

Ein Allroundtalent beansprucht Vollständigkeit, so auch der elektrische Küchenhexer: Knethaken, Zerkleinerer, Saftpresse, Getreidemühle, Schlag- und Rührbesen und der Mixaufsatz dürfen bei keiner Maschine, die was auf sich hält, fehlen.

Unsere Top 10 Küchenmaschinen

ab 499,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 999,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 354,02 € 431,95 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 309,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsKaufen

ab 247,00 € 279,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

367,41 € 599,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 197,99 € 249,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsKaufen

ab 94,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 249,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 105,90 € 199,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

Die Hersteller von Küchenmaschinen

Es gibt viele Marken die Küchengeräte anbieten. Wir haben einige davon getestet und geben Ihnen eine Übersicht in unserem Küchenmaschinen Test:

Bosch

Aus dem aktuellsten Bosch Küchenmaschinen Vergleich geht die Bosch MUM56340 eindeutig als Küchenmaschine Testsieger hervor, während die Maschine BoschMUM58L20 den Bestseller-Status dominiert. Der Küchenmaschine Testsieger verfügt über das 3D Planetary Mixing, das für perfekte Ergebnisse auf Knopfdruck sorgt. Das dreidimensionale Rührsystem vermischt sämtliche Zutaten in nur kurzer Zeit einwandfrei. Klumpen im Teig sind Schnee von gestern. Das aus Kunststoff bestehende Gerät verfügt über sieben Geschwindigkeitsstufen und einer Leistung von 900 Watt. Sie ist also nicht ohne Grund in unserem Küchenmaschine Test Bosch. Der Bestseller hingegen haut noch hundert Watt darauf und liegt damit bei 1000 Watt. Das Volumen der Schüssel beträgt 3,9 Liter und fällt damit etwas kleiner aus als manche andere Küchenhexer, die ein Volumen von 5,5 Liter haben können. Vorteile bringt insbesondere der Fleischwolf, für alle Kochfreaks, die selbst bestimmen wollen, was in den fleischigen Mix gehört. Zudem erleichtert die Bedienung mit dem EasyArmLift das Arbeiten mit dem Gerät. Außerdem sind alle Standardaufsätze im Lieferumfang inklusive.

Kenwood

Küchenmaschinen von Kenwood gehören sicher auch an die triumphierende Spitze der elektrischen Multitalente. Das Modell Kenwood Cooking Chef Gourmet KCC9060S führt den Status der Vergleichssieger an. Bei einer Rührgeschwindigkeit, die bei diesem Gerät die Stufe acht erreichen kann, verarbeitet es sämtliche Zutaten optimal und ohne Probleme. Die Sorge, das Edelstahl-Wunder könnte bei solchen Geschwindigkeiten abheben, braucht es nicht zu geben. Mit insgesamt 12,9 kg bleibt das Küchentalent felsenfest und unverrückbar auf jeder Arbeitsplatte und jedem Küchentisch. Die Aufsätze reichen von den regulären Knethaken über Flexi-Rührelemente und Dampfgarsieb bis hin zu einem Multi-Zerkleinerer und sechs Arbeitsscheiben. Mit 1500 Watt bringt der Allrounder Power ohnegleichen. Zudem liegt der Lieferung ein kleines Rezeptbuch bei und eine umfangreiche Bedienungsanleitung. Selbst ein Anfänger in Sachen Kenwood Küchenmaschinen wird hier nicht im Stich gelassen.

KitchenAid

Küchenmaschinen von KitchenAid erreichen im aktuellsten Vergleichstest nicht die Spitze. Diese wird weiterhin von den Herstellern Bosch und Kenwood Testsieger dominiert.

Dennoch kann der Hersteller KitchenAid mit der Note “gut” leben und die Käufer auch. Für bescheidene Geister, die unbedingt das teuerste Gerät herumstehen haben möchten, eignet sich das Modell KitchenAid Kitchenaid 5KSM125EER zur optimalen Verarbeitung der unterschiedlichsten Lebensmittel. Während der Schlag und Rührbesen vorhanden sind, muss der Hobbykoch jedoch auf Mixer, Fleischwolf und den Durchlaufschnitzler verzichten – diese müssen können nicht montiert werden. Das Gerät überzeugt vor allem durch Langlebigkeit und einem klappbaren Küchenmaschinenkopf.

Krups

Die beste Krups Küchenmaschine ist die KA402. Dieses Gerät sticht vor allem durch die vielseitige Einsetzbarkeit hervor, was bei der Zubereitung diverser Nahrungsmittel nur von Vorteil sein kann. Auf die Bestenliste sämtlicher andere Küchenmaschinen schafft sie es zwar nicht, die Leistung reicht jedoch allemal für die tägliche Verwendung beim Kochen oder beim Backen. Auch die Geräuschkulisse, die die Maschine bei der Arbeit produziert, ist nicht ohrenbetäubend. Kunden loben darüber hinaus auch die Langlebigkeit des Modells. Die Rührschüssel fällt im Vergleich zu anderen Krups Küchenmaschinen hingegen recht groß aus.

Klarstein

Klarstein Küchenmaschinen machen sich besonders schick in jeder Küche. Mit dem Modell Bella Rossa, das in unterschiedlichen Farben erhältlich ist, fügt sich das Gerät in jedes Küchenambiente ein.

Mit drei unterschiedlichen Aufsätzen bewerkstelligt der kleine Küchenhelfer von Karlstein unterschiedliche Mix-Vorgänge und sorgt mit dem Planetary Mix-System für ein optimales Mix-Ergebnis. Insgesamt verfügt das Gerät über sechs Geschwindigkeitsstufen und einer Power von 1200 Watt. Auch die Rührschüssel ist vergleichsweise mit 5,2 Liter groß. Wer nicht mehr machen möchte, als das, was diese Maschine bietet, kann mit der Leistung durchaus zufrieden sein. Auch preislich muss hier nicht tief in die Tasche gegriffen werden. Mit unter 100 Euro ist das elektrische Gerät für jeden Haushalt erschwinglich.

Braun

Die Braun Küchenmaschinen sehen etwas anders aus, als das moderne Auge gewohnt ist. Sie wirken kompakter, weil sie oftmals ein geschlossenes Behältnis aufweisen. Die meist aus Kunststoff bestehenden Multifunktionsmixer von Braun überzeugen mit einem umfangreichen Zubehör, unterschiedlichen Programmen und einer Skala von drei Einheiten. Neben den üblichen Verdächtigen, die das Kneten und Mixen einwandfrei beherrschen, kann das Küchentalent auch Eis crushen. Cocktail-Liebhaber sind mit dieser maschinellen Variante bestens bedient. Das Aufschlagen von Eiweiß soll vergleichsweise länger dauern, was sich nicht allzu negativ auswirken sollte. Wer hetzt sich schon gerne beim Kochen?

Philips

Küchenmaschinen von Philips mit dem Modell HR7778/00 als Vorzeige-Küchenmaschine überzeugt mit Vielseitigkeit und 30 einzigartigen Funktionen. Da bleibt kaum eine Kochkunst unerfüllt. Der Brotteig gelingt perfekt in Turbo-Geschwindigkeit, ohne dass Teigstücke an die Decke geschleudert werden. Vorprogrammierte Tasten sorgen für sofortiges Kneten und Schlagen. Wer noch ein bisschen tiefer in die Trickkiste greifen möchte, crushed sich Eis für kalte Getränke. Gesund lebende Menschen dürfen sich über das krebsfreie Plastik freuen, aus dem das Gerät gemacht ist. Auch der Sicherheit ist ausreichend gedient.

Das Material der Philips Küchenmaschine ist nämlich auch brandsicher. Die Vielseitigkeit wird über Edelstahlmesser, diverse Schneideeinsätze, Metallknethaken, Standardaufsätzen, einer Zitruspresse und einem Entsafteraufsatz gedeckt.

Weitere getesteten Modelle

1234
Klarstein Curve Krups KA402D Philips HR7778/00 Braun Multiquick MQ 785
Modell Klarstein CurveKrups KA402DPhilips HR7778/00Braun Multiquick MQ 785
Preis

ab 139,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 399,00 € 549,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 197,99 € 249,99 €

inkl. 19% MwSt.

126,67 € 149,99 €

inkl. 19% MwSt.
Testergebnis

90%

"Platzsparend und ergonomisch"

86%

"Inkl. Turbofunktion"

91%

"Kraftvolle Verarbeitung"

73%

"Speziell für Pâtisserie"

Bewertung
Leistung1000 Watt1200 Watt1300 Watt750 Watt
Rührgeschwindigkeiten5 Stufen8 Stufen12 Stufen0 Stufen
RührsystemPlanetenrührwerkPlanetenrührwerkNormales RührwerkNormales Rührwerk
Schüsselvolumen5 l5,5 l3,4 l1,5 l
SchüsselmaterialAluminiumEdelstahlKunststoffKunststoff & Edelstahl
Gewicht6,6 kg11,2 kg8,4 kg0,9 kg
Knethaken & Co
Fleischwolf
Zitruspresse/Entsafter
Gemüseschneider
Inkl. Mixbehälter
Preis

ab 139,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 399,00 € 549,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 197,99 € 249,99 €

inkl. 19% MwSt.

126,67 € 149,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum ShopDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsZum Shop

Die Vor- und Nachteile

Wenn es mal wieder schnell gehen soll, bringt der elektrische Allrounder unter den Küchengeräten definitiv mehr Vor- als Nachteile. Besonders in Familienhaushalten spart es Zeit und Arbeit, die Mutter und Vater bei einem sonst manuellen Rührgerät hätten. Steht die Weihnachtszeit vor der Tür, lassen sich die Vorteile nicht mehr ignorieren. Beim Backen verquirlt die technische Innovation Eier und Sahne im Handumdrehen zu einer feinen Creme. Die Teigproduktion gelingt, ohne dass irgendjemand schwere Arme bekommen muss.

Wer nichts an so einem Gerät verpassen will, achtet beim Kauf auch auf die Fleischwolf-Funktion. Allerdings können Vegetarier und Veganer dies getrost außer Acht lassen. Fleischliebhaber hingegen sind damit bestens bedient. Auch im Sommer kommen die Besitzer auf ihre Kosten, denn das Küchentalent kann auch als Eismaschine zum Einsatz kommen. Nachteilhaft könnte sich allenfalls der Preis auswirken. Sehr gute Modelle, die viele Aufgaben erfüllen, sind teuer. Obwohl die Preisspanne recht groß ist, kann für ein umwerfendes Modell mit sämtlichen Funktionen jenseits von 1000 Euro gerechnet werden. Aber nicht immer muss gleich derart tief in die Tasche gegriffen werden. Überirdische Kochkünste können auch mit weniger Geldausgaben entstehen.

Wie testen wir?

Nun erhalten Sie eine kurze Übersicht, wie wie wir unsere Tests durchführen und nach welchen Kriterien beurteilt wird.

Verpackung und Lieferung

Das Gerät muss einwandfrei verpackt sein und der Lieferumfang sollte alles enthalten, was der Hersteller verspricht. Das Gerät darf keine Beschädigungen aufweisen. Die Verpackung sollte die Küchenmaschine ausreichend vor Schäden, die bei der Lieferung entstehen können, schützen.

Welche Gerichte können damit zubereitet werden?

Auch kommt es auf die Auswahl der Gerichte an, die mit der Küchenmaschine zubereitet werden können. Ein richtig gutes, elektrisch betriebenes Küchentalent sollte daher nicht nur beim Kochen helfen können, sondern auch beim Backen, Eis machen, Eis crushen und Entsaften. Auch der Fleischwolf ist bei Multifunktions-Küchengeräten gerne gesehen. Das Zubereiten von Mahlzeiten zu jedem Gericht wird damit zum Kinderspiel. Die Bandbreite der Vielseitigkeit fällt bei der Bewertung in einem Vergleichstest immer mit ein. Oftmals ist sie für die Kunden ein entscheidendes Kaufkriterium neben dem wichtigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Bedienung

Auch die Bedienung wird in dem Küchenmaschine Test bewertet. Die Leistung muss der Wattzahl entsprechen, das Gerät muss einwandfrei laufen und möglichst ohne ohrenbetäubende Geräusche. Die Handhabung sollte einfach und unkompliziert sein.

Das Zubehör

Das Zubehör umfasst häufig die Standardaufsätze, die das Gerät für die unterschiedlichen Geräte benötigt. Dazu zählen oftmals Knethaken, Aufsätze zum Entsaften, Teigmixer, Zitruspressen, Schneidemesser in unterschiedlichen Ausführungen und andere Aufsätze.

Design, Größe und Gewicht

Der Geschmack kauft mit. Deshalb fließt das Design mit in den Test. Eine Küchenmaschine, die in mehreren Farben erhältlich ist, fügt sich besser in das jeweilige Küchenambiente ein.

Auch die Größe spielt eine Rolle. Das Gerät muss sicher auf der Arbeitsplatte oder dem Küchentisch platziert werden können. Zudem sollte es ein erwachsener Mensch gut von A nach B stellen können. Es sollte allerdings schwer genug sein, um die diversen Mix- und Zerkleinerungsvorgänge und die Sicherheit der umstehenden Personen nicht zu gefährden. Ein Gerät, das mit hohen Geschwindigkeiten arbeitet und dabei vom Tisch fliegt, darf es daher nicht geben.

Die Reinigung

Je unkomplizierter die Reinigung, desto besser. Die einzelnen abnehmbaren Bestandteile sollten Spülmaschinenfest sein. Damit lässt sich eine Menge Reinigungsarbeit ersparen und das wirkt sich auch in einem Test aus.

Fazit

Unser Küchenmaschinen Test – Wer sich eine Küchenmaschine zulegen möchte, sollte sich vorher darüber im Klaren sein, für welche Zwecke sie eingesetzt werden soll. Der Hobbykoch, der kein Fleisch isst, braucht beispielsweise keinen Fleischwolf. Auch ist ein Eis-Crusher nicht unbedingt notwendig. Mit den gängigen Standardaufsätzen lassen sich bereits eine Vielzahl von unterschiedlichen Gerichten zubereiten. Wer viel und gerne backt, braucht unter Umständen noch weniger Aufsätze. Manchmal reichen hier sogar nur drei Aufsätze für unterschiedliche Mix-Vorgänge. Der Einsatzzweck bestimmt die Auswahl eines bestimmten Modells. Wer allerdings die Vielseitigkeit liebt und Extras gerne hat, der darf sich an den modernsten und besten Herstellern orientieren, die es auch dem Markt gibt. Allen voran: Bosch und Kenwood.