Skip to main content

Der Philips Küchenmaschine Test 2020

Das anno 1891 in Eindhoven in den Niederlanden gegründete Unternehmen Philips ist nicht nur Marktführer in den Bereichen der Gesundheitsversorgung, Notfallmedizin und Kardiologie, Philips ist auch Garant für Küchenmaschinen. In vielen deutschen Haushalten sind Küchenmaschinen des Herstellers Philips zu finden. Diese modernen Helfer haben fast alles zu bieten, was man beim Arbeiten in der Küche benötigt und dies zu humanen Preisen. Der nachfolgende Philips Küchenmaschine Test gibt darüber Auskunft, welche Serien der Marke Philips es gibt und was diese auszeichnet.

123
Philips HR7778/00 Philips HR7627/02 Philips HR7769/00
Modell Philips HR7778/00Philips HR7627/02Philips HR7769/00
Preis

ab 185,00 € 194,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 54,99 € 84,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 99,90 € 139,99 €

inkl. 19% MwSt.
Testergebnis

91%

"Kraftvolle Verarbeitung"

83%

"Kompaktes Design"

79%

"Sehr große Vielfalt"

Bewertung
Leistung1300 Watt650 Watt850 Watt
Rührgeschwindigkeiten12 Stufen2 Stufen2 Stufen
RührsystemNormales RührwerkNormales RührwerkNormales Rührwerk
Schüsselvolumen3,4 l2,1 l2,1 l
SchüsselmaterialKunststoffKunststoffKunststoff
Gewicht8,4 kg2,3 kg3,7 kg
Knethaken & Co
Fleischwolf
Zitruspresse/Entsafter
Gemüseschneider
Inkl. Mixbehälter
Preis

ab 185,00 € 194,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 54,99 € 84,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 99,90 € 139,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum ShopDetailsKaufenDetailsKaufen

Alle Angaben zu den Funktionen, dem Leistungsumfang und der Preise der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Was zeichnet die Küchenmaschinen aus?

Schon seit der Jahrtausendwende entwickelt das Unternehmen Philips ihre stilvollen Küchenmaschinen stetig weiter. Hierbei werden vor allem die Kundenrezensionen berücksichtigt und auf weitere Funktionen für die Multifunktionsküchenmaschinen gesetzt. Der Fokus wird aber auch dabei auf eine einfache Funktionalität gelegt. Ansonsten präsentieren sich die Geräte von Philips in einem modernen, funktionalen Stil.

Dank ihrer kompakten Bauform als Standgerät können diese Küchengeräte in jede Küche und sei sie noch so klein, integriert werden. Für einen sicheren Stand auf der Arbeitsfläche sorgen Saugfüße, mit denen alle Philips Geräte versehen wurden. Auch die Ausstattung mit vielen Funktionen macht sie zu einem multifunktionalen Küchenhelfer. Darunter befinden sich sogar Modelle, die bis zu 35 Funktionen aufweisen. So verfügen sie unter anderem über einen Mixeraufsatz, einen Rührbecher, einen Entsafter, ein Patisserieset, eine Zitruspresse, einen Teigschaber und eine Premium Aufbewahrungsbox.

Auch vorprogrammierte Tasten für das Schlagen, Kneten und Eiscrushen können einige Modelle vorweisen. Außerdem sind Küchenmaschinen dabei, die über Automatikprogramme verfügen, die die richtige Geschwindigkeit (bis zu zwölf Geschwindigkeitsstufen) automatisch einstellen.

Derartige Küchenmaschinen ersetzen viele andere kleine Küchengeräte. Mit ihrer Hilfe können Gerichte schnell und präzise zubereitet oder zum Backen vorbereitet werden. Bei allen Maschinen der Marke Philips werden die Zutaten mittels Universalmesser von unten zerkleinert, geschlagen oder gemixt. Da Philips ihre Küchenmaschinen mit leistungsstarken Motoren versieht, sind Lebensmittel schnell gemischt, Teige ruckzuck gerührt oder Früchte entsaftet. Die Behälter haben ein Fassungsvermögen zwischen zwei und vier Litern, was für kleine und mittelgroße Familien völlig ausreichend ist.

Doch nicht nur mit ihrer Bedienung können sie punkten, sondern auch durch mit ihrem Design. Die Kombination von edlem Stahl und hochwertigem Kunststoff, natürlich aufeinander abgestimmt, sorgt für eine sehr schöne Optik. Das Angebot an Küchenmaschinen der Marke Philips ist so groß, dass jeder Hobbykoch gemäß seiner persönlichen Bedürfnisse die für ihn richtige Maschine erwerben kann. Da jede Philips Küchenmaschine ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen kann, sind diese multifunktionalen Küchenhelfer sehr beliebt und in vielen Haushalten anzutreffen.

Unser Philips Küchenmaschinen Testsieger

ab 185,00 € 194,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

Derzeit besteht die Möglichkeit, Küchenmaschinen des Unternehmens Philips der Serien Avance Collection, Viva Collection, Pure Essentials Collection und Daily Collection zu erwerben. Doch was macht nun die einzelnen Serien aus?

Die Avance Collection

Küchenmaschinen der Avance Collection sind für Personen und große Haushalte die richtigen Modelle, die ihren Küchenhelfer häufig beziehungsweise täglich nutzen möchten. Auch für Profiköche sind sie optimal. Die Küchenmaschinen der Avance Collection punkten mit 1.300 Watt starken Motoren und großen Schüsseln. Dadurch ist es möglich, auch größere Mengen zuverlässig verarbeiten zu können. Die Geräte dieser Serie haben ein Gewicht von acht Kilogramm, sind hochwertig verarbeitet und mit einem großzügigen Lieferumfang sowie mit Philips Küchenmaschine Aufsätzen versehen. Sie sind ideal für den täglichen Gebrauch.

Das Flaggschiff der Avance Collection ist die Philips HR7778/00. Diese Küchenmaschine hat mehr als 30 Funktionen zu bieten und schneidet, reibt und raspelt mit fünf Edelstahl-Schneidscheiben mit besonders guten Resultaten. Auch Sahne und Eiweiß werden dank des Metallquirls mit zwei Schneebesen in kürzester Zeit und in perfekter Konsistenz geschlagen. Schnelle Säfte erhält man durch Nutzung des Entsafters oder der Zitruspresse, die im Lieferumfang enthalten sind.

Außerdem besteht die Möglichkeit, mit dem Mixer circa fünf leckere Smoothies zuzubereiten. Die Leistung kann man manuell über eine aus Chrom gefertigte Wahltaste in zwölf Stufen einstellen oder man nutzt die zusätzlich vorhandenen, vorprogrammierten Wahltasten beziehungsweise Turbotaste, die für das Kneten, Schlagen und Eiscrushen erforderlich sind. Die integrierte PowerChop Technologie sorgt dafür, dass die Klingen und der Schneidwinkel exakt aufeinander abgestimmt sind. Eine Avance Küchenmaschine punktet außerdem durch die automatische Bedienung per Knopfdruck und ihrem kompakten 4-in-1 Design.

Wer sich eine Küchenmaschine der Avance Collection von Philips nach Hause holen möchte, der muss eine Investition von circa 200 Euro einplanen.

Die Daily Collection

Küchenmaschinen-Modelle der Philips Daily Collection sind genau die Richtigen, wenn es um Einsteiger geht. Sie haben zwar nur einen minimalen Funktionsumfang und eine schlichte Bedienung, aber sie sind für Personen, die eine derartige Küchenhilfe erst einmal ausprobieren möchten, optimal.

Die beste Küchenmaschine der Daily Collection ist die Modellvariante HR7627/02 mit einer Leistung von 650 Watt. Mit diesem Einsteigermodell kann man nicht nur Sahne schlagen, Teige für Brot und Kuchen kneten oder Eier verquirlen, sondern man kann auch Smoothies und sogar Suppen zubereiten. Mithilfe der im Lieferumfang befindlichen Einsätze ist auch das Raspeln von Gemüse und Obst möglich.

Da dieses Daily Collection Modell nur über zwei Geschwindigkeitsstufen und über eine eineinhalb Liter fassende Schüssel verfügt, eignet es sich eher für kleine Haushalte. Die Geschwindigkeitsstufe eins ist ideal, wenn man Eiweiß zu Eischnee und Sahne zu Sahnesteif schlagen möchte. Aber auch Brotteig und Pastete lassen sich mit der Stufe eins wunderbar zubereiten. Die Geschwindigkeitsstufe zwei ist für das Zerkleinern, Reiben, Raspeln und Schneiden von Gemüse und Obst sowie für die Zubereitung von Suppen, Smoothies und Shakes optimal.

Um eine Küchenmaschine der Daily Collection zu erwerben, ist mit einem Preis von circa 50 bis 75 Euro zu rechnen.

Die Viva Collection

Auch die Küchenmaschinen der Viva Collection von Philips haben einiges zu bieten. Sie zeichnen sich durch 30 verschiedene Funktionen aus, weshalb sie gern als Multifunktions-Maschinen bezeichnet werden. Da die Rühr- und Mixbehälter jedoch relativ klein sind, eignen sich die Küchenmaschinen der Viva Collection vorwiegend für kleine und mittlere Haushalte.

In der Viva Collection ist das Philips Modell 7769/00 eines der Küchengeräte, das am meisten verkauft wird. Die Rührschüssel hat ein Volumen von etwas über zwei Liter und der im Lieferumfang befindliche Mixeraufsatz fasst eindreiviertel Liter. Auch die Leistung mit 850 Watt wurde entsprechend der Behältergröße angepasst. Die Besonderheit dieser Küchenmaschine besteht darin, dass sie nicht nur zwei Geschwindigkeitsstufen besitzt, sondern zusätzlich mit einer Impulsstufe ausgestattet wurde. So können zum einen die Zutaten schneller zusammengerührt werden und zum anderen hilft ein Impuls, wenn sich bei der Zubereitung von Smoothies Obst- oder Gemüsestücke im Mixer verhakt haben. Selbst zum Eiscrushen ist diese Impulsstufe hilfreich.

Ansonsten kann dieser Küchenhelfer der Viva Collection Obst und Gemüse schnell und zuverlässig raspeln, reiben und schneiden, Eischnee herstellen und Sahne steif schlagen sowie Zitrusfrüchte auspressen und Kerne und Samen zermahlen. Die Zubereitung von Suppen und Soßen ist natürlich auch möglich. Zu dem im Lieferumfang enthaltenen Zubehör zählen neben einem Knethaken und einem Schneidemesser auch fünf Schneideinsätze, eine Zitruspresse und eine Mühle.

Optisch stellt sich die Viva Collection aufgrund ansprechender Edelstahl-Elemente und des 2-in-1 Designs sehr wertig dar. Die Geräte sind zwar kompakt, aber eher klein. Daher ist es nicht verwunderlich, dass diese Modelle zu den meistverkauften Küchenmaschinen des Hauses Philips sind. Preislich liegen die Modelle der Viva Collection bei circa 100 bis 130 Euro.

Die Pure Essentials Collection

Die Pure Essentials Collection aus dem Hause Philips ist noch relativ neu und der Avance Collection doch recht ähnlich. Alle Modelle der Pure Essentials Serie verfügen über eine Leistung von 1.000 Watt und einer Rührschüssel, die ein Fassungsvermögen von knapp dreieinhalb Litern hat. Ebenfalls mit 30 Funktionen und sieben Zubehörteilen, die da sind:

  • ein bruchsicherer Mixer des Fassungsvermögens von eineinhalb Litern zum Mixen, Verrühren und Zerkleinern verschiedener Zutaten,
  • ein Edelstahl-Messer zur Fleisch- und Gemüsezubereitung,
  • ein Edelstahl-Messer zur Fleisch- und Gemüsezubereitung,
  • zwei Metallscheiben zum Reiben und Herstellen von feinen bis mittleren Raspeln,
  • ein Knethaken zum Vermischen der Zutaten und Kneten von Teig,
  • eine Zitruspresse, um Saft aus Zitrusfrüchten pressen zu können und
  • ein Quirl und Rührwerk zum Schlagen von Eiweiß und Sahne, Rühren und Verarbeiten von weniger festen Teigen sowie
  • ein Presskegel

sind auch die Modelle der Pure Essentials Collection für den Alltag gerüstet. Dank des neuen 2-in-1 Designs sind die Geräte nicht nur ein Hingucker, sondern es wird auch auf der Arbeitsplatte wertvoller Platz eingespart.

Die Robust Collection

Auch die Küchenmaschinen der Robust Collection von Philips sollte erwähnt werden. Bei diesen Maschinen handelt es sich um leistungsstarke, widerstandsfähige Küchengeräte mit einer Leistung von 1.200 Watt, die dank der Rührschüssel mit einem Volumen von vier Litern und eines hervorragenden Zubehörs selbst anspruchsvollen Zutaten gewachsen sind. Dieses Zubehör umfasst nicht nur einen innovativen Knethaken, mit dem man zwei Kilogramm schweren Teig innerhalb einer Minute problemlos verarbeiten kann, sondern auch drei Metallscheiben, davon ist eine für Julienne-Streifen/Pommes frites, eine für das Schneiden von mittelgroßen und kleinen Stücken und eine zum Raspeln, auch für feine Raspeln. Auch ein Quirl mit zwei Schneebesen, mit dem man Eiweiß und Sahne schlagen und Zutaten schneller verarbeiten und dünnen bis zähflüssigen Teig optimal quirlen kann, gehört zum Zubehör.

ab 99,90 € 139,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsKaufen

ab 54,99 € 84,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsKaufen

ab 185,00 € 194,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

Die Reinigung

Der Hersteller Philips legt nicht nur auf den Nutzen ihrer Küchenmaschinen Wert, sondern auch darauf, die Reinigung der Maschine, ohne großen Aufwand vornehmen zu können. Nachfolgend nun ein paar Tipps und Tricks zur Reinigung und Sauberhaltung der Küchenmaschinen:

Die Motoreinheit ist mit einem feuchten Tuch, das mit etwas Spülmittel versehen ist, abzuwischen. Der Mixbecher kann mit der Schnellreinigungsfunktion, wenn vorhanden, gereinigt werden. Alle anderen abnehmbaren Teile sind meist spülmaschinengeeignet und können somit in der Spülmaschine Platz nehmen.

Gereinigt werden sollte das Küchengerät immer sofort nach seiner Verwendung. Ansonsten könnte es passieren, dass Speisereste antrocknen und der Reinigungsprozess könnte schwierig werden.

Sollte die Party am Abend doch einmal etwas länger dauern, dann sollten die abnehmbaren Teile vorab eingeweicht und das Gerät kurz mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. So wird der meiste Schmutz schon einmal entfernt.

Hartnäckige, öl- oder fetthaltige Verschmutzungen sind mit heißem Wasser, dem etwas Zitrone zugegeben wurde, entfernbar. Auch der Fleischwolf ist mit Spülwasser und etwas Zitrone oder Essig schnell gesäubert und alle Rückstände entfernt.

Eine Vorreinigung ist anzuraten, wenn sich hartnäckige Rückstände an den abnehmbaren Teilen und am Gerät selbst befinden. Dazu einfach ein wenig Wasser mit etwas Spülmittel in das Gerät geben, Deckel schließen und die Küchenmaschine kurz einschalten. Allerdings nicht länger als zehn Sekunden. Durch die Rotation lösen sich die Schmutzteile und brauchen nur noch abgewischt zu werden.

Schwierig ist die Reinigung der Schneidaufsätze und der Reibe. Werden sie in der Spülmaschine gesäubert, sind die Teile schnell sauber. Bei der Handreinigung ist dies allerdings nicht ganz so einfach. Deshalb ist es von Vorteil, wenn die Aufsätze gleich nach dem Gebrauch von der Maschine entfernt und der gröbste Schmutz unter fließendem Wasser abgespült wird. Mit etwas Essig kann man sogar die eingetrockneten Reste entfernen. Auf keinen Fall darf man, um Kratzer zu vermeiden, Stahlwolle oder Ähnliches verwenden.

Befinden sich Schmutzpartikel in Ritzen und Ecken der Küchenmaschine, dann lässt sich dieser mithilfe eines Holz- oder Wattestäbchens schnell entfernen. Auf keinen Fall sind scharfe, aggressive Reinigungsmittel für die empfindlichen Teile zu verwenden.

Sehr wichtig ist auch, dass die Küchenmaschine so verstaut wird, dass sich weder Schmutz noch Staub am Gerät absetzen kann. Dieser würde sich nur sehr schwer von dem Gerät entfernen lassen. Am besten eignet sich die Aufbewahrung im Original-Karton. So werden Spuren am Gerät verhindert.

Sollten Karotten oder rote Beete einmal Teile der Küchenmaschine eingefärbt haben, reichen wenige Tropfen Speiseöl, die auf ein Tuch gegeben wurden, aus. Die betroffenen Stellen brauchen nur mit diesem Tuch eingerieben werden, bevor sie gespült werden.

Wenn die Küchenmaschine immer gewissenhaft gesäubert wird, wird man sehr lange Freude an ihr haben. Die Reinigung des Küchengerätes geht sehr schnell, aber nur, wenn sie sofort, nachdem sie in Gebrauch war, vorgenommen wird.

Fazit

Das Angebot an Küchenmaschinen der Marke Philips ist recht umfangreich. Die Produktpalette reicht von Einsteiger-Modellen bis hin zu Küchenmaschinen, die sogar für Profiköche empfehlenswert sind. Die Küchenmaschinen von Philips sind zwar kompakt, nehmen aber längst nicht so viel Platz auf der Arbeitsplatte ein, wie andere, klassische Modelle. Außerdem sind die multifunktionalen Philips Modelle auch wesentlich leichter als die Küchenmaschinen anderer Hersteller.

Eine Küchenmaschine der Marke Philips ist so konzipiert, dass sie so oft wie möglich ihre Dienste verrichten kann. Die Ausstattung mit einem großen Funktionsumfang sowie die Schüsselgröße und der technische Aufbau sprechen für die Küchenmaschinen von Philips. So wird beispielsweise bei den Philips Küchengeräten der Teig im Gegensatz zu anderen Geräten, nicht durch einen in die Schüssel hineinreichenden Knet-/Rührhaken„von oben“, sondern „von unten“ zubereitet.

Singles und kleine Haushalte sind mit den Modellen der Serien Daily- und Viva Collection sehr gut bedient. Die Serien Avance Collection und Pure Essential Collection sind für mittlere und größere Haushalte optimal. Auch die Leistung dieser Maschinen ist größer, sodass größere Mengen ohne Probleme zubereitet werden können, was sich auch im Philips Küchenmaschine Test zeigte. Benötigen Sie das Gerät nur zum Pürieren, Mixen oder Zerkleinern? Dann sind die Produkte von Braun ebenfalls gut. Die teurere Variante wäre Kenwood.

Ein wesentlicher Pluspunkt für alle Küchenmaschinen von Philips ist das stimmige Preis-Leistungs-Verhältnis. Schon für deutlich unter 100 Euro ist das kleinste Modell erwerbbar. Für die größeren beziehungsweise teuersten Modelle muss man zwischen 200 und 250 Euro investieren. Von Vorteil ist auch die vom Hersteller gegebene Garantieleistung. Wird das Küchengerät innerhalb von drei Monaten nach dem Kauf registriert, erhält der Kunde neben der gesetzlichen Gerätegarantie von zwei Jahren auf den Motor eine Garantie von 15 Jahren.